FlowCode 6 und Arduino

Support-Forum für Deutschsprachige, die in ihrer Muttersprache schreiben möchten.

Moderator: Benj

User avatar
Rudi
Posts: 666
Joined: Mon Feb 10, 2014 4:59 am
Has thanked: 494 times
Been thanked: 188 times

Re: FlowCode 6 und Arduino

Postby Rudi » Wed Aug 13, 2014 6:10 pm

sfrancke wrote:Hallo Rudi,

danke habe ich gemacht, sieht so aus jetzt:

$(chip:l) "$(outdir)$(target).elf" "$(outdir)$(target).c" "$(outdir)$(target).lst"

Fehlermeldung ist immer noch da.

Trotzdem Danke

Stefan



Hi Stefan

wie sieht die Fehlermeldung aus?

LG
Rudi
;-)

sfrancke
Posts: 39
Joined: Thu Aug 07, 2014 4:25 pm
Been thanked: 4 times
Contact:

Re: FlowCode 6 und Arduino

Postby sfrancke » Wed Aug 13, 2014 7:50 pm

Hallo Rudi,

na immer noch die selbe:

Target folder: D:\Flowcode
Source name: D:\Flowcode\test.fcfx
Title:
Description:
Device: AVR.ATMEGA.ATMEGA328
Generated by: Flowcode v6.0.10.0
Date: Wednesday, August 13, 2014 20:49:48
Users: 1
Registered to: Sfrancke_082014
Licence key:
http://www.matrixtsl.com
Start des Compilers...
C:\Program Files (x86)\Flowcode 6\compilers\avr\batchfiles\avra.bat atmega328 "D:\Flowcode\test.elf" "D:\Flowcode\test.c" "D:\Flowcode\test.lst"
Launching compiler...
ERROR: Can not launch process: Das System kann die angegebene Datei nicht finden.

Completed compilation, return = 255

C:\Program Files (x86)\Flowcode 6\compilers\avr\batchfiles\avra.bat Hat den Fehlercode 255 gemeldet


BEENDET

User avatar
Rudi
Posts: 666
Joined: Mon Feb 10, 2014 4:59 am
Has thanked: 494 times
Been thanked: 188 times

Re: FlowCode 6 und Arduino

Postby Rudi » Wed Aug 13, 2014 8:21 pm

Hi Stefan,

compilierst Du für ein
- Arduino PRO 328 5V
- Arduino UNO ( ATMEGA328P )
- oder einen ATMEGA328 ?
;-)

Es scheint alles ein wenig durcheinander gekommen zu sein. atmega328 atmega328p ..
.. es kann sein dass die abgespeicherte neue Config noch einen Fehler hat.. müsstest mal eins nach dem anderen noch mal überfliegen ob da nicht noch ein kleiner Hauer drin ist.


LG
Rudi
;-)

sfrancke
Posts: 39
Joined: Thu Aug 07, 2014 4:25 pm
Been thanked: 4 times
Contact:

Re: FlowCode 6 und Arduino

Postby sfrancke » Thu Aug 14, 2014 7:40 pm

Nabend,

bis jetzt haben die sehr guten Ratschläge hier leider nix gebracht. Weiß denn keiner eine Lösung meines Problems.

Vielen Dank

Gruß
Stefan

sfrancke
Posts: 39
Joined: Thu Aug 07, 2014 4:25 pm
Been thanked: 4 times
Contact:

Re: FlowCode 6 und Arduino

Postby sfrancke » Sun Aug 17, 2014 9:34 am

Hallo zusammen,

so eine kleine Sache habe ich da noch. Wollte jetzt mein Programm zum Arduino übertragen aber es gibt hier eine Fehlermeldung:

Kann mir einer mal die richtige Einstellung geben. Vielen Dank :D

Target folder: D:
Source name: D:\Flowcode2.fcfx
Title:
Description:
Device: AVR.ATMEGA.ATMEGA328
Generated by: Flowcode v6.0.10.0
Date: Sunday, August 17, 2014 10:22:03
Users: 1
Registered to: Sfrancke_082014
Licence key:
http://www.matrixtsl.com
Start des Compilers...
C:\FlowCode6\compilers\avr\batchfiles\avra.bat atmega328 "D:\Flowcode2.elf" "D:\Flowcode2.c" "D:\Flowcode2.lst"
Launching compiler...

D:\>"C:\FlowCode6\compilers\avr\batchfiles\..\bin\avr-gcc.exe" -mmcu=atmega328 -Os -funsigned-char -o "D:\Flowcode2.elf" "D:\Flowcode2.c" -lm

D:\>"C:\FlowCode6\compilers\avr\batchfiles\..\bin\avr-objdump.exe" -S "D:\Flowcode2.elf" 1>"D:\Flowcode2.lst"

D:\>"C:\FlowCode6\compilers\avr\batchfiles\..\bin\avr-size.exe" -B -d "D:\Flowcode2.elf"
text data bss dec hex filename
684 0 22 706 2c2 D:\Flowcode2.elf

Compilation successful!
Completed compilation, return = 0

Start von Linker/Assembler...
C:\FlowCode6\compilers\avr\batchfiles\avrb.bat "D:\Flowcode2.elf" "D:\Flowcode2.hex" "D:\Flowcode2.cof"

D:\>"C:\FlowCode6\compilers\avr\batchfiles\..\bin\avr-objcopy" -O ihex -R .eeprom "D:\Flowcode2.elf" "D:\Flowcode2.hex"

HEX file creation successful!

D:\>"C:\FlowCode6\compilers\avr\batchfiles\..\bin\avr-objcopy" -O coff-avr -R .eeprom "D:\Flowcode2.elf" "D:\Flowcode2.cof"

COFF file creation successful!

Start des Programmers...
C:\FlowCode6\Compiler\avr\Batchfiles\avrc_arduinoA.bat m328 stk500 com1 9600 ".hex"
ERROR: GetShortPathName(): Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.

ERROR: Can not launch process: Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.


C:\FlowCode6\Compiler\avr\Batchfiles\avrc_arduinoA.bat Hat den Fehlercode -1 gemeldet


BEENDET

User avatar
Rudi
Posts: 666
Joined: Mon Feb 10, 2014 4:59 am
Has thanked: 494 times
Been thanked: 188 times

Re: FlowCode 6 und Arduino

Postby Rudi » Sun Aug 17, 2014 12:45 pm

Einen schönen Sonntag morgen Stefan..

Code: Select all


D:\>"C:\FlowCode6\compilers\avr\batchfiles\..\bin\avr-objcopy" -O ihex -R .eeprom "D:\Flowcode2.elf" "D:\Flowcode2.hex"

HEX file creation successful!

D:\>"C:\FlowCode6\compilers\avr\batchfiles\..\bin\avr-objcopy" -O coff-avr -R .eeprom "D:\Flowcode2.elf" "D:\Flowcode2.cof"

COFF file creation successful!

Start des Programmers...
C:\FlowCode6\Compiler\avr\Batchfiles\avrc_arduinoA.bat m328 stk500 com1 9600 ".hex"
ERROR: GetShortPathName(): Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.

ERROR: Can not launch process: Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.


C:\FlowCode6\Compiler\avr\Batchfiles\avrc_arduinoA.bat Hat den Fehlercode -1 gemeldet




es wiederholt sich jetzt alles wieder in dem Parameter ;-)
an was wird das jetzt liegen? ;-)

Tip:
Sieh Dir die Zeile genau an:
es steht alles da was nicht passt ;-)
versuche es einmal, und sei sorgfältig mit den Leerzeichen und den Anführungszeichen im Parameter:

Code: Select all


Start des Programmers...
C:\FlowCode6\Compiler\avr\Batchfiles\avrc_arduinoA.bat m328 stk500 com1 9600 ".hex"
ERROR: GetShortPathName(): Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.




C:\FlowCode6\Compiler\avr\Batchfiles\avrc_arduinoA.bat m328 stk500 com1 9600 ".hex"

nach dem 9600 wieder ein Leerzeichen zuviel
nach dem Leerzeichen das Anführungszeichen zuviel.
und ein Anführungszeichen fehlt noch.. wenn am Schluss eins ist muss am Anfang auch eins sein ;-)

und wenn man genau hinschaut..
Gibt es denn diese Datei namens ".hex" ?

hoppla ;-)
ein Parameter / fehlt / ist falsch - woher nimmt das Programm den Namen des hex file denn ?

Code: Select all


Beispiel:
Ort:
C:\Program Files (x86)\Flowcode 6\compilers\avr\batchfiles\avrc_arduino.bat

Parameter:
$(chipalt) stk500 com1 9600 "$(Ziel).hex"




wirklich $(Ziel) ?

Du fragst nach einen Tip ;-)

..
Der Name des File ( Flowcode Project ) ohne Punkt und Erweiterung wird mit der Umgebungsvariable $(Target) ermittelt..

und was bekommst als "$(Target).hex"

;-)

Das bekommst jetzt bestimmt gebacken ;-)


Juhu - der Sonntag ist gerettet ..,;-)=
schönen Sonntag!

LG
Rudi
;-)

ding - dong
Image

und noch mal
das hatten wir auch schon in dem Thread ;-)
Die Umgebungsvariablen stehen alle sauber da in der Spalte "Name" ;-)
man muss nur noch klicken :-) .
he he he

Image

sfrancke
Posts: 39
Joined: Thu Aug 07, 2014 4:25 pm
Been thanked: 4 times
Contact:

Re: FlowCode 6 und Arduino

Postby sfrancke » Sun Aug 17, 2014 3:06 pm

Hallo Rudi,

danke für die Hinweise.
1.) Wie soll man denn Wissen, das das Programm nicht in C:\Program Files (x86) installiert werden soll, wo steht das, wird ja auch automatisch von Windows vorgeschlagen. Es gibt einige Programme die dann einen Hinweis geben bzw. sich erst gar nicht in diesem Verzeichnis installieren lassen.
2.) Warum muss sich ein Anwender mit solchen Einstellungen befassen? Hier könnte man vordefinierte Vorlagen zu Verfügung stellen.

3.) Habe immer noch die Fehlermeldung, trotz der Sachen die du mir mit geteilt hast:
Attachments
Flowcode2.msg.txt
(2.01 KiB) Downloaded 118 times

User avatar
Rudi
Posts: 666
Joined: Mon Feb 10, 2014 4:59 am
Has thanked: 494 times
Been thanked: 188 times

Re: FlowCode 6 und Arduino

Postby Rudi » Sun Aug 17, 2014 3:51 pm

Hi Stefan ;-)

Code: Select all

C:\FlowCode6\Compiler\avr\Batchfiles\avrc_arduinoA.bat  m328 stk500 com1 115200 "D:\Flowcode\Flowcode2.hex"


Das sollte eigentlich so passen.
Versuch bitte in diesem Beispiel ( Flowcode wurde ja in einem anderen Verzeichnis ohne Leerzeichen installiert, dann brauchst eigentlich die Anführungszeichen nicht mehr)

Parameter :
$(chipalt) stk500 com1 115200 $(target).hex

Ich kann das selber erst in zwei wochen versuchen, da ich dann auch einen Arduino / AVR habe nach dem Urlaub ;-)

LG
Rudi


sfrancke wrote:
1.) Wie soll man denn Wissen, das das Programm nicht in C:\Program Files (x86) installiert werden soll, wo steht das, wird ja auch automatisch von Windows vorgeschlagen. Es gibt einige Programme die dann einen Hinweis geben bzw. sich erst gar nicht in diesem Verzeichnis installieren lassen.


Na ja eigentlich gar nicht.
Flowcode soll Dir das ja alles abnehmen.
Die Umgebungsvariablen wurden anscheinend noch nicht für die neueren Versionen angepasst.

sfrancke wrote:
2.) Warum muss sich ein Anwender mit solchen Einstellungen befassen? Hier könnte man vordefinierte Vorlagen zu Verfügung stellen.



Gebe ich Dir vollkommen Recht - und ich denke dass in den nächsten Patches das auch einfliessen wird.
Es gibt ja bereits viele Vorlagen, speziell bei den Arduinos wegen dem USB Treiber,
da kommen noch ein paar Hürden denke ich, aber das wurde schon beschrieben..
Schauh mal hier z.B.

viewtopic.php?f=54&t=13084&start=25&hilit=Arduino+USB#p61311


sfrancke wrote:

3.) Habe immer noch die Fehlermeldung, trotz der Sachen die du mir mit geteilt hast:


Versuch das noch was ich Dir oben geschrieben habe. Lass Die Anführungszeichen in Deinem Fall einmal weg beim hex file
"$(target).hex" -> $(target).hex

Es gibt halt x varianten wie man ein Programmer mit Parametern versorgen muss.
Beim AVRDUDE folgen ja noch weitere nach dem $(target).hex.

Dafür sind dann die Einstellungen als Profile zum speichern gedacht.

LG
Rudi
;-)

dazz
Posts: 1314
Joined: Sun Jan 15, 2012 3:15 pm
Has thanked: 514 times
Been thanked: 467 times
Contact:

Re: FlowCode 6 und Arduino

Postby dazz » Sun Aug 17, 2014 4:17 pm

Hi
can you try changing avrc_arduinoA.bat to avrc_arduino.bat does it compile now

Regards
Dazz
To sign up to the V5 forum follow this link http://www.matrixmultimedia.com/forum_upgrades.php

sfrancke
Posts: 39
Joined: Thu Aug 07, 2014 4:25 pm
Been thanked: 4 times
Contact:

Re: FlowCode 6 und Arduino

Postby sfrancke » Sun Aug 17, 2014 6:07 pm

Hallo,

so habe ich gemacht:
die Datei avrc_arduinoA.bat in avrc_arduino.bat umgenannt
die Anführungszeichen mal weggelassen $(chipalt) stk500 com1 115200 $(outdir)$(target).hex
siehe auch Screen-Copy, alles ohne Erfolg
Attachments
programmierer.JPG
programmierer.JPG (53.82 KiB) Viewed 9046 times

sfrancke
Posts: 39
Joined: Thu Aug 07, 2014 4:25 pm
Been thanked: 4 times
Contact:

Re: FlowCode 6 und Arduino

Postby sfrancke » Sun Aug 17, 2014 6:16 pm

ach so, die Dateien sind natürlich alle im Verzeichnis, siehe hier:
Attachments
Dateien.JPG
(68.54 KiB) Downloaded 3177 times

User avatar
Rudi
Posts: 666
Joined: Mon Feb 10, 2014 4:59 am
Has thanked: 494 times
Been thanked: 188 times

Re: FlowCode 6 und Arduino

Postby Rudi » Sun Aug 17, 2014 6:47 pm

Hi Stefan
kannst Du die Fehlermeldung bitte noch dazu posten.

Hast Du schon mal versucht, das Hex auf traditionellen Weg über den bootloader vom Arduino zu laden?
Steht die Verbindung zwischen PC , USB -> Arduino ?

LG
Rudi
;-)

sfrancke
Posts: 39
Joined: Thu Aug 07, 2014 4:25 pm
Been thanked: 4 times
Contact:

Re: FlowCode 6 und Arduino

Postby sfrancke » Sun Aug 17, 2014 7:04 pm

Hallo Rudi,

mein Arduino ist immer am USB Port angeschlossen, habe auch schon verschiedene Baudraten eingestellt. Nein die HEX Datei habe ich noch nicht auf einen anderen traditionellen Weg übertragen, ich probiere das solange aus bis das auch noch funktioniert. Von so einen teuren Programm kann man das schon mal erwarten, oder ? :D

Gruß

Stefan

dazz
Posts: 1314
Joined: Sun Jan 15, 2012 3:15 pm
Has thanked: 514 times
Been thanked: 467 times
Contact:

Re: FlowCode 6 und Arduino

Postby dazz » Sun Aug 17, 2014 7:09 pm

Hi
Can you go to build compiler options, with your settings, click export and name it sf and post the file on here i can then double check to see if it looks right
Regards
Dazz
To sign up to the V5 forum follow this link http://www.matrixmultimedia.com/forum_upgrades.php

sfrancke
Posts: 39
Joined: Thu Aug 07, 2014 4:25 pm
Been thanked: 4 times
Contact:

Re: FlowCode 6 und Arduino

Postby sfrancke » Sun Aug 17, 2014 7:40 pm

Hallo,

anbei die Datei der Compileroptionen
Attachments
Compileroptionen.FCS
(740 Bytes) Downloaded 85 times

User avatar
Rudi
Posts: 666
Joined: Mon Feb 10, 2014 4:59 am
Has thanked: 494 times
Been thanked: 188 times

Re: FlowCode 6 und Arduino

Postby Rudi » Sun Aug 17, 2014 8:25 pm

sfrancke wrote:Hallo,

anbei die Datei der Compileroptionen



Hi Stefan.. ;-)

Was sagt uns das? ;-)

Code: Select all


<programmer path='$(appdir)Compiler\avr\Batchfiles\avrc_arduino.bat' params='$(chipalt) stk500 com7 57600 $(outdir)$(target).hex' />



..richtig!

mach schnell aus

Change this in Programmer Location! ..

Compiler -> compilers


LG
Rudi
:-)

Und jetzt will ich aber einem Daumen hoch gelle ;-) ;-) ;-)

man man man ;-)
..
Last edited by Rudi on Sun Aug 17, 2014 8:38 pm, edited 1 time in total.

dazz
Posts: 1314
Joined: Sun Jan 15, 2012 3:15 pm
Has thanked: 514 times
Been thanked: 467 times
Contact:

Re: FlowCode 6 und Arduino

Postby dazz » Sun Aug 17, 2014 8:30 pm

Hallo
  Können Sie die Zeile einfügen unten in die Prog-Parameter-Box (siehe Bild) erneut versuchen, wenn es nicht funktioniert, bitte posten weiteren Exportdatei

$(chipalt) stk500 com7 115200 "$(target).hex"

prog.jpg
prog.jpg (88.89 KiB) Viewed 9040 times

Grüße
Dazz




Hi
Can you paste the line below into the prog parameters box (see pic ) try again if it doesnt work please post another export file
$(chipalt) stk500 com7 115200 "$(target).hex"
Regards
Dazz
These users thanked the author dazz for the post:
Rudi (Sun Aug 17, 2014 8:32 pm)
Rating: 5.26%
 
To sign up to the V5 forum follow this link http://www.matrixmultimedia.com/forum_upgrades.php

sfrancke
Posts: 39
Joined: Thu Aug 07, 2014 4:25 pm
Been thanked: 4 times
Contact:

Re: FlowCode 6 und Arduino

Postby sfrancke » Mon Aug 18, 2014 3:52 pm

Guten Abend,

nein hat auch nichts gebracht:
Target folder: D:\Flowcode
Source name: D:\Flowcode\test.fcfx
Title:
Description:
Device: AVR.ATMEGA.ATMEGA328
Generated by: Flowcode v6.0.10.0
Date: Monday, August 18, 2014 16:50:35
Users: 1
Registered to: Sfrancke_082014
Licence key:
http://www.matrixtsl.com
Start des Compilers...
C:\FlowCode6\compilers\avr\batchfiles\avra.bat atmega328 "D:\Flowcode\test.elf" "D:\Flowcode\test.c" "D:\Flowcode\test.lst"
Launching compiler...

D:\Flowcode>"C:\FlowCode6\compilers\avr\batchfiles\..\bin\avr-gcc.exe" -mmcu=atmega328 -Os -funsigned-char -o "D:\Flowcode\test.elf" "D:\Flowcode\test.c" -lm

D:\Flowcode>"C:\FlowCode6\compilers\avr\batchfiles\..\bin\avr-objdump.exe" -S "D:\Flowcode\test.elf" 1>"D:\Flowcode\test.lst"

D:\Flowcode>"C:\FlowCode6\compilers\avr\batchfiles\..\bin\avr-size.exe" -B -d "D:\Flowcode\test.elf"
text data bss dec hex filename
684 0 22 706 2c2 D:\Flowcode\test.elf

Compilation successful!
Completed compilation, return = 0

Start von Linker/Assembler...
C:\FlowCode6\compilers\avr\batchfiles\avrb.bat "D:\Flowcode\test.elf" "D:\Flowcode\test.hex" "D:\Flowcode\test.cof"

D:\Flowcode>"C:\FlowCode6\compilers\avr\batchfiles\..\bin\avr-objcopy" -O ihex -R .eeprom "D:\Flowcode\test.elf" "D:\Flowcode\test.hex"

HEX file creation successful!

D:\Flowcode>"C:\FlowCode6\compilers\avr\batchfiles\..\bin\avr-objcopy" -O coff-avr -R .eeprom "D:\Flowcode\test.elf" "D:\Flowcode\test.cof"

COFF file creation successful!

Start des Programmers...
C:\FlowCode6\Compiler\avr\Batchfiles\avrc_arduino.bat m328 stk500 com9 115200 "test.hex"
ERROR: GetShortPathName(): Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.

ERROR: Can not launch process: Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.


C:\FlowCode6\Compiler\avr\Batchfiles\avrc_arduino.bat Hat den Fehlercode -1 gemeldet


BEENDET
Attachments
Compileroptionen.FCS
(744 Bytes) Downloaded 80 times

dazz
Posts: 1314
Joined: Sun Jan 15, 2012 3:15 pm
Has thanked: 514 times
Been thanked: 467 times
Contact:

Re: FlowCode 6 und Arduino

Postby dazz » Mon Aug 18, 2014 4:05 pm

Hi
das gleiche zu tun, wie in meinem letzten Beitrag, aber Sie müssen diese Parameter, wie Sie com9 haben Sie die 9 ändern, wie ich glaube, Sie verwenden com 7 Paste in der Zeile darunter müssen

$ (chipalt) stk500 com7 115200 "$ (target) .hex"
Regards
Dazz

do the same as in my last post but you need these parameters as you have com9 you need to change the 9 as i believe you are using com 7 paste in the line below
To sign up to the V5 forum follow this link http://www.matrixmultimedia.com/forum_upgrades.php

sfrancke
Posts: 39
Joined: Thu Aug 07, 2014 4:25 pm
Been thanked: 4 times
Contact:

Re: FlowCode 6 und Arduino

Postby sfrancke » Mon Aug 18, 2014 4:31 pm

Hallo,

das spielt keine Rolle welchen COM Port ich angeben, habe COM1, COM7, COM9,COM3 versucht, es kommt immer die gleiche Fehlermeldung

Stefan

dazz
Posts: 1314
Joined: Sun Jan 15, 2012 3:15 pm
Has thanked: 514 times
Been thanked: 467 times
Contact:

Re: FlowCode 6 und Arduino

Postby dazz » Mon Aug 18, 2014 5:05 pm

Ok klicken Sie auf Durchsuchen von der Registerkarte Programmierer Standort und suchen Sie die Datei und wählen Sie arduino.bat, klicken Sie auf das Symbol speichern und erneut versuchen, es ist sehr seltsam, wie die Feststellung, die Compiler und Linker Weg, aber nicht der Programmierer ein. Wenn dies doesnot Arbeit
Mein nächster Schritt wäre, V6 deinstallieren. führen Sie einen Registry Cleaner 5 oder 6 mal so es funktioniert nicht immer funktioniert die ersten paar Male. installieren Sie anschließend Flowcode und versuchen Sie es erneut, seine fast so, als wenn etwas beschädigt werden könnte
Grüße
Dazz



Ok can you click browse by the programmer location tab and browse to the arduino.bat file and select it , click the save icon and try again, it's very odd as its finding the compiler and linker path but not the programmer one. If this doesnot work
my next step would be to uninstall V6. run a registry cleaner 5 or 6 times as it doesnt always work the first few times. then reinstall flowcode and try again, its almost as if something may be corrupted
Regards
Dazz
These users thanked the author dazz for the post:
Rudi (Mon Aug 18, 2014 5:30 pm)
Rating: 5.26%
 
To sign up to the V5 forum follow this link http://www.matrixmultimedia.com/forum_upgrades.php

User avatar
Rudi
Posts: 666
Joined: Mon Feb 10, 2014 4:59 am
Has thanked: 494 times
Been thanked: 188 times

Re: FlowCode 6 und Arduino

Postby Rudi » Mon Aug 18, 2014 5:47 pm



das spielt keine Rolle welchen COM Port ich angeben, habe COM1, COM7, COM9,COM3 versucht, es kommt immer die gleiche Fehlermeldung

Stefan



Hi Stefan,

na ja - Du solltest schon wissen welchen Com Port der Arduino hat, den musst ja explicit eintragen..

Checkliste:

a) siehst Du den Arduino als COM Port im Gerätemanager als ComPort? (Welchen Com pOrt siehst Du? )
b) hast Du den Arduino für den Bootloader Mode resetet?
c) kannst Du Deine Programmer Batch File posten.


Eventuell muss man jetzt auch die Umgebungsvariable im Programmer anpassen da ja Flowcode nicht mehr im Standard Ordner installiert wurde von Dir.

Danke!


for setting the Parameter you must know what COM Port Arduion is used and must named exactly the same in the Parameter as Attributte..


Checkliste:
a) Do you see the Arduino in Device Manager in Windows as like as a Comport? ( Which COM PORT YOU SEE ? )
b) Did you Reset the Arduino for Bootloader Mode?
c) can you post your Programmer Batch File

It can be, that must change the Enviroment Variable in Batchfile for Programmer because Flowcode is not installed in the Standard Folder.

Thank You!

LG
Rudi

sfrancke
Posts: 39
Joined: Thu Aug 07, 2014 4:25 pm
Been thanked: 4 times
Contact:

Re: FlowCode 6 und Arduino

Postby sfrancke » Mon Aug 18, 2014 5:55 pm

Hallo Rudi,

na das weiß ich. Man muss auch den Arduino kurz vom USB Port abziehen, das er dann den neuen COM Port akzeptiert.

jetzt erscheint folgende Fehlermeldung:

D:\Flowcode>"C:\FlowCode6\compilers\avr\batchfiles\..\bin\avrdude.exe" -p m328 -P COM3 -b 115200 -c stk500 -U flash:w:"test.hex"

avrdude.exe: AVR Part "m328" not found.

C:\FlowCode6\compilers\avr\batchfiles\arduino.bat Hat den Fehlercode 1 gemeldet

es erscheint noch eine Tabelle mit sämtlichen AVR Typen

Gruß

Sven

dazz
Posts: 1314
Joined: Sun Jan 15, 2012 3:15 pm
Has thanked: 514 times
Been thanked: 467 times
Contact:

Re: FlowCode 6 und Arduino

Postby dazz » Mon Aug 18, 2014 6:23 pm

Hallo
es sieht aus wie Ihre conf-Datei beschädigt ive befestigt eine Zip-Datei legen Sie die 2 Dateien in Ihrem flowcode6 / Compiler / avr / avr / bin-Ordner, um die Datei dort zu ersetzen
lassen Sie uns wissen, wie Sie auf zu bekommen
Grüße
Dazz

Hi
it looks like your conf file is damaged ive attached a zip file place the 2 files in your flowcode6/ compilers /avr/avr/bin folder to replace the file in there
let us know how you get on
Regards
Dazz

AVRdude.zip
(519.69 KiB) Downloaded 106 times
These users thanked the author dazz for the post:
Rudi (Mon Aug 18, 2014 6:34 pm)
Rating: 5.26%
 
To sign up to the V5 forum follow this link http://www.matrixmultimedia.com/forum_upgrades.php

sfrancke
Posts: 39
Joined: Thu Aug 07, 2014 4:25 pm
Been thanked: 4 times
Contact:

Re: FlowCode 6 und Arduino

Postby sfrancke » Mon Aug 18, 2014 7:28 pm

Hallo zusammen,

oh da tut sich fast was:

Status von Ger�t COM3:


Baudrate: 9600
Parit�t: None
Datenbits: 8
Stoppbits: 1
Timeout: ON
XON/XOFF: OFF
CTS-Handshaking: OFF
DSR-Handshaking: OFF
DSR-Pr�fung: OFF
DTR-Signal: HANDSHAKE
RTS-Signal: OFF

D:\Flowcode>"C:\FlowCode6\compilers\avr\batchfiles\..\bin\avrdude.exe" -p m328 -P COM3 -b 9600 -c stk500 -U flash:w:"test.hex"

avrdude.exe: stk500v2_ReceiveMessage(): timeout

C:\FlowCode6\compilers\avr\batchfiles\arduino.bat Hat den Fehlercode 255 gemeldet


Stefan
These users thanked the author sfrancke for the post:
Rudi (Mon Aug 18, 2014 7:58 pm)
Rating: 5.26%